AMD FX-8350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+

Information

Art.Nr.: HV20X835DE
HAN: FD8350FRHKBOX

sofort lieferbar

Abholshop Münster: sofort lieferbar

155,69 €

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Funktionen

 
Allgemeine Eigenschaften
Produktbeschreibung AMD Black Edition AMD FX 8350 / 4 GHz Prozessor
Produkttyp Prozessor
Prozessortyp AMD FX 8350
Anz. der Kerne 8-Core / 8 Threads
Cache-Speicher 8 MB
Kompatibler Prozessoranschluss Socket AM3+
Taktfrequenz 4 GHz
Max. Turbo-Geschwindigkeit 4.2 GHz
Herstellungsprozess 32 nm
Funktionen PowerNow! technology, Streaming SIMD Extensions, Streaming SIMD Extensions 2, MMX-Befehlssatz, HyperTransport-Technologie, AMD64-Technologie, integrierter Speicher-Controller, Streaming SIMD Extensions 3, Enhanced Virus Protection, AMD Virtualization, Streaming SIMD Extensions 4, AMD Turbo CORE-Technologie
Erweiterte Eigenschaften
Allgemein
Produkttyp Prozessor
Cache-Speicher
Installierte Größe 8 MB
Prozessor
Cache-Speicher 8 MB
Taktfrequenz 4 GHz
Herstellungsprozess 32 nm
Kompatibler Prozessoranschluss Socket AM3+
Architektur-Merkmale PowerNow! technology, Streaming SIMD Extensions, Streaming SIMD Extensions 2, MMX-Befehlssatz, HyperTransport-Technologie, AMD64-Technologie, integrierter Speicher-Controller, Streaming SIMD Extensions 3, Enhanced Virus Protection, AMD Virtualization, Streaming SIMD Extensions 4, AMD Turbo CORE-Technologie
Thermal Design Power 125 W
Anz. der Threads 8 Threads
Cache-Speicher-Details L2 - 8 MB ¦ L3 - 8 MB
Typ / Formfaktor AMD FX 8350
Anz. der Kerne 8-Core
Max. Turbo-Geschwindigkeit 4.2 GHz
Verschiedenes
Verpackung AMD Processor in a Box (PIB)

Kunden die diesen Artikel gekauft haben kauften auch

AMD FX-8350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+

Der AMD FX 8350 ist ein High-End Prozessor für den Sockel AM3+. Er verfügt über 8 Prozessorkerne mit einer Taktfrequenz von 4 GHz. Er wird im 32 Nanometer Verfahren hergestellt und hat eine TDP 125 Watt. Die Größe des Zwischenspeichers liegt bei 8 MB L2-Cache sowie 8 MB L3-Cache.

Spezifikationen im Detail

Der AMD FX 8350 ist ein schneller Desktopprozessor von AMD, der vor allem bei Mehrkernanwendungen seine Kraft unter Beweis stellen kann. Die 8 Prozessorkerne mit Vishera Architektur arbeiten mit 4 GHz und erreichen im Turbomodus bis zu 4,2 GHz. Dies ist ein sehr hoher Basistakt für einen Prozessor. Über Hyperthreading oder eine vergleichbare Technologie verfügt die FX-Baureihe nicht. Eine integrierte Grafikeinheit ist ebenfalls nicht vorhanden. Der Zwischenspeicher ist mit 8 MB l2-Cache und 8 MB L3-Cache üppig bemessen. Der Prozessor hat eine TDP von 125 Watt. Der integrierte Speichercontroller unterstützt DDR3 Arbeitsspeicher mit Werten von bis zu 1866 MHz.

Aufgrund der hohen Geschwindigkeit und der damit entstehenden Wärme ist bei dem AMD FX 8350 ein externer Prozessorkühler empfehlenswert. Nutzer, die empfindliche Ohren haben und einen möglichst leisen Computer verwenden möchten, sollten sich nach einem externen Prozessorkühler mit ausreichend großem Kühlkörper und 120 mm Lüfter umschauen.

Leistung

Die Leistung des AMD FX 8350 ist spitzenmäßig. Er eignet sich für jedes Programm und spielt seine Stärken vor allem dann aus, wenn Anwendungen auf alle 8 Kerne skalieren können. Wenn dies der Fall ist, erreicht der Prozessor sogar Werte, die über der Konkurrenz liegen.

Aufwendige Programme in den Bereichen Bildbearbeitung, Videobearbeitung und Musikproduktion bereiten diesem Prozessor keine Probleme. Der Anwender kann sehr kreativ sein und in Videoschnittprogrammen oder Musikbearbeitungsprogrammen aufwendige Projekte mit vielen Bild- oder Tonspuren erschaffen. Der AMD FX 8350 Prozessor ist für solch anspruchsvolle Aufgaben wie geschaffen, denn die meisten Programme heutzutage skalieren gut mit mehreren Prozessorkernen. In Zahlen äußert sich die Leistung beispielsweise mit 5089 Punkten im PC Mark 7 Entertainment Benchmark oder mit 4435 Punkten im PC Mark 7 Productivity Test. In Cinebench R11.5 kommt die CPU auf 6,86 Punkte.

Die Spielleistung des Prozessors ist gut bis sehr gut. Die heutigen Spiele skalieren gut mit mehreren Kernen, sodass der AMD die Framerates in die Höhe treibt. Wenn das Spiel nicht so gut mit mehreren Kernen skaliert, kann man es dennoch gut spielen, da der Prozessor mit 4 GHz arbeitet. Mit einer guten Grafikkarte ist der FX 8350 ein fast perfekter Spieleprozessor.

In Windows zeigt sich der AMD FX 8350 ebenfalls von seiner besten Seite. Programme starten schnell und laufen auch parallel hervorragend. Mit 8 Kernen ist das Multitasking perfekt, sodass viele Programme gleichzeitig ausgeführt werden können: Browser, Office Programme, E-Mail Clients, Zeichenprogramme, Media Player ? all diese Programme können parallel laufen, ohne das die Leistung darunter leidet.

Der AMD FX 8350 ist ein ausgezeichneter High-End Prozessor.